Die Kanzlei - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Die Kanzlei - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Informationen für Mandanten - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Informationen für Mandanten - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Lexikon zur Steuerberatung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Informationen für Mandanten - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Lexikon zur Steuerberatung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Informationen für Mandanten - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Pressever√∂ffentlichungen - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Lexikon zur Steuerberatung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Kontaktaufnahme zur Steuerberatung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Kontaktaufnahme zur Steuerberatung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Impressum Steuerberater Schweinfurt - Die Kanzlei - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll
Startseite - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll
Steuerberatung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Steuerberatung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Betriebswirtschaftliche Beratung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Betriebswirtschaftliche Beratung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Existenzgründungsberatung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Existenzgründungsberatung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Vermögensberatung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll
der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll
Klicken sie einfach auf den entsprechenden Buchstaben des Suchbegriffes
Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt
J
Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt
Ö
Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt
Q
Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt
Ü
Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt
X
Steuerkanzlei Schüll - Experte für Steuerrecht in Schweinfurt
Umsatzkosten-verfahren:
Bei diesem Verfahren zur Ermittlung des Periodenerfolgs werden den Verkaufserlösen und sonstigen Erträgen nur die Kosten der abgesetzten Leistungen (Produkte, Dienstleistungen, Waren) gegenübergestellt; die Bestandsveränderungen an fertigen/unfertigen Erzeugnissen bleiben außer Betracht, da sie ohnehin mit ihren Kosten bewertet werden und für sich betrachtet erfolgsneutral sind. Vgl. auch -> Ge-samtkostenverfahren sowie die Darstellung in Teil 5/8.5, S. 33.
Umschlaghäufigkeit (Handel):
Je kürzer die Laufzeiten von Debitoren- und Lagerumschlag gehalten werden können, desto weniger kurzfristige Mittel werden im Betrieb gebunden. Aus dem Kreditorenziel in Tagen kann man ggf. entnehmen, ob ein Unternehmen bereits in Schwierigkeiten ist, wenn es z.B. seine Lieferantenschulden nicht mehr in branchenüblichen Fristen bezahlt. Gegebenenfalls können auch Finanzierungsfehler aufgedeckt werden, wenn z.B. langfristiges Anlagevermögen durch kurzfristige Lieferantenschulden finanziert wurde.
Umschlaghäufigkeit (Produktion):
Siehe oben --> Umschlaghäufigkeit (Handel)
Unechte Gemeinkosten:
Es handelt sich hierbei um Einzelkosten, die der Produkteinheit direkt zurechenbar sind, aber aus abrechnungstechnischen Gründen wie Gemeinkosten behandelt werden, z.B. Nägel, Leim in der Möbelindustrie, Kosten für Energie (Unechte Gemeinkosten = variable Kosten).
Unique Selling Proposition (USP):
„Einzigartiges Verkaufsangebot“, d.h. schlagendes Verkaufsargument oder spezielle Eigenschaft, wel-che einem Produkt oder einer Dienstleistung einen größeren Kundennutzen verschafft (= „Alleinstel-lungsmerkmal“). Der USP bezeichnet die einzigartige Unternehmensidee, die das Unternehmen von seinen Mitbewerbern unterscheidet. Der USP beschreibt oft den Grund für ein echtes Alleinstellungsmerkmal/einen Mehrwert im Markt oder auch die Gründe für einen Marktvorsprung (fma = first-mover-advantage).
der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll mpfehlen Sie Steuerberatung - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Sitemap - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Ihr Weg zum Steuerberater - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll Startseite - der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll der Steuerberater in Schweinfurt - Steuerkanzlei Schüll